Rückkehr zur Vernunft – oder was die grossen Medienhäuser (endlich auch) machen, kann doch wohl nicht falsch sein, oder?

Lange, lange hat es gedauert – doch nun scheint die Rückkehr zur (verlegerischen) Vernunft auch in den grosssen Medienhäusern begonnen zu haben. Die Inhalte – das wertvollste Gut – werden wohl bald nicht mehr verschenkt. Wenigstens im Internet nicht mehr. Hier ein Ausriss aus der „Sonntagszeitung“:

Hier die Titelbilder von fünf Sonntagszeitungen. Falls Sie noch nicht am Kiosk (oder am iPad) waren…

Mit „Le Sonntag“ überrascht das Team aus Baden seine Leserinnen und Leser – eine hervorragende Idee ebenso umgesetzt. Und wenn Chefredaktor Patrik Müller im Editorial schreibt: „Wir haben viel gearbeitet“, dann glauben wir das gerne. Auf 29 höchst lesenswerte Seiten erfahren wir (fast) alles über die welschen Nachbarn.