Lektüre der Sonntagszeitungen (noch ohne Sonntagsblick): Oehler in Schwierigkeiten (Sonntag), Calmy-Rey fordert Freiheit für Baradei (Sonntagszeitung), Nationalbank hat Milliarden wettgemacht (NZZ am Sonntag).

Natürlich geht es heute bei allen um Aegypten und um das Wef – danach aber setzt jedes Blatt eigene Schwerpunkte. Man habe in Davos, schreibt Sonntag-Chefredaktor, den Aufstand in Aegypten schlicht verschlafen und NZZ am Sonntag -Chefredaktor Felix E. Müller meint, die Politik habe „Oberwasser“, die Wirtschaftselite sei auf dem Rückzug.

Die Frage des Tages stellte Ringier-Chef Marc Walder dem Chefpublizisten des Hauses, in dem er von Frank A. Meyer wissen wollte, ob er in FRau Calmy-Rey verliebt sei. Frank A. Meyer antwortete ausweichend (im Magazin des Sonntagsblicks).

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s