Noch einmal: Woher stammt die Bezeichnung „Intelligenzblatt“?

Weil die Debatte über den Untertitel der Schaffhauser Nachrichten anhält, hier nun ein Auszug aus Wikipedia:

Ein Intelligenzblatt (vergleiche engl.: intelligence, Nachricht) war im 18. Jahrhundert ein amtliches Nachrichtenblatt nach englischem Vorbild mit amtlichenBekanntmachungen wie Gerichtstermine, Ausschreibungen, Konkurse, Zwangsversteigerungen, Listen der in den Hotels abgestiegenen Fremden u.a. sowie geschäftlichen und privaten (Klein)Anzeigen, u.a. Vermietungs-, Verkaufs- und Familienanzeigen (Geburts-, Hochzeits- und Sterbe-Anzeigen). Das Intelligenzblatt war die erste Form eines Anzeigenblattes.

Un der Link dazu: Intelligenzblatt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s