Blick: Schweizer des Jahres oder Kratzen am Lack…

Im Sonntagsblick greift die Redaktion den Schweizer des Jahres an, den sie kräftig gefeiert hatte: Herzchirurg René Prêtre wird in die Nähe eines Kunstfehlers gerückt. Das kommentiert auch Chefredaktor Hannes Britschgi („Licht und Schatten“).

Spannend die Geschichte zum Tötungsdelikt an Florian und ein Scoop das Bild, auf dem sich die Bündner Polizeidirektorin Steiner und Polizeichef Reinhardt (am Wef 2009) fröhlich zuprosten. „Reinhardt hat nur angestossen, nicht aber getrunken..“ kommentierte die Regierungsrätin.

Das Magazin zeigt – einmal mehr – grosse Reportagen, Frank A. Meyers Schlusskommentar kommentieren wir nicht.

Ein Kommentar zu “Blick: Schweizer des Jahres oder Kratzen am Lack…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s